• Zielgruppen
  • Suche
 

EECERA Annual Conference Switzerland - 14.-17. Sept. 2011

Die FFBE-Projekte "Lernerfahrungen im Übergang", "Interessenentwicklung bei Kindern"  und "Gesundheitsbildung und -förderung im Elementarbereich"  bieten ein selbst-organisiertes Symposium unter dem Titel "Parents' and educators' constructions of educational norms in the context of socioeconomically and socioculturally disadvantaged children and their families" auf der diesjährigen EECERA-Konferenz an, welche vom 14. bis zum 17. September 2011 in Lausanne und Genf stattfindet. Die einzelnen Projekte werden im Rahmen der folgenden Vorträge empirische Ergebnisse präsentieren:

"Interessenentwicklung von Kindern" (Prof. Rolf Werning, Dipl.-Psych. Michael Lichtblau, Fatma Usanmaz M.A. und Dipl.-Sozialwiss. Sören Thoms): "Interests as a resource and starting point for inclusive education"

"Gesundheitsbildung und -förderung im Elementarbereich" (Prof. Rolf Werning, Prof. Ulla Walther, Prof. Marie-Luise Dierks, Dr. Michael Urban, Elena Sterdt M.P.H. und Dipl.-Sozialwiss. Roswitha Stöcker): "Parents’ and nursery school educators’ constructions of health and the development of conceptions and theories of health in children"

"Lernerfahrungen im Übergang": "Social constructions of “deviance” from standards. Parental and professional perceptions of adjustment difficulties of socioeconomic disadvantaged children