• Zielgruppen
  • Suche
 

Außenperspektive des FFBE

Neben der Vernetzung der Forschungsaktivitäten im frühkindlichen Bereich innerhalb der Leibniz Universität Hannover (LUH), wird eine außeruniversitäre Vernetzung angestrebt. Vielfältige Kooperationen mit Institutionen der frühkindlichen Forschung und Praxis außerhalb der LUH konnten bereits entwickelt und ausgebaut werden. Diese Kooperationsbeziehungen zu externen Partnern sind charakterisiert  durch den Austausch spezifischen Expertenwissens und unterschiedlicher professioneller Perspektiven. Speziell die Gespräche mit Experteninnen und Experten der frühkindlichen Praxis geben uns wichtige Impulse für die konzeptionelle Gestaltung unserer Forschungsvorhaben, besonders im Hinblick auf den angestrebten Transfer von Forschungsergebnissen.

Ziele des FFBE:

  • Auf- und Ausbau außeruniversitärer Kooperationsbeziehungen
  • Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis
  • Begleitung und Evaluation institutioneller Entwicklungsprozesse
  • Angebote im Bereich der Professionalisierung (früh-)päd. Fachkräfte
  • Organisation von Fachtagungen, Vorträgen etc.